Zweiter Ball des Sports in Wels
am 1. Februar 2020
in der Welser Stadthalle

„Alles Walzer!“, heißt es am Samstag, den 1. Februar 2020 in der Stadthalle für alle Sportbegeisterten und Sportfreunde. Wir freuen uns darauf, Sie zum zweiten Ball des Sports in Wels als unseren Gast begrüßen zu dürfen. An diesem glanzvollen Abend wartet ein besonders Programm auf Sie: Erleben Sie eine rauschende Ballnacht und schweben Sie gemeinsam mit uns bis in die Morgenstunden übers Parkett. 

Wir freuen uns auf eine unvergessliche Ballnacht!

Ballroom

Als Welser kennen Sie die Stadthalle?

Wir werden diesen Veranstaltungsort mit Stoff, Licht und Blumenschmuck in einen einzigartigen „Ballroom“ verwandeln. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern – Sie werden begeistert sein!

Dresscode

Die Damen bitten wir in einem bodenlangen Abendkleid beim Ball zu erscheinen. Für die Herren gilt dunkler Anzug oder Smoking als Dresscode.

Charity-Gedanke 

Ein möglicher Reinerlös des Balls kommt der Jugendförderung der Welser Sportvereine (ausgewählte Projekte) zu Gute.

Die Tombola ist diesbezüglich einer der Höhepunkte des Abends. Es werden ausschließlich hochwertige Preise verlost. Die jeweiligen Sponsoren werden bei der Tombola-Verlosung ihren Preis persönlich an die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner übergeben.

Machen Sie sich ballfit...

Für alle, die gerne noch einmal Ihre Tanzkenntnisse auffrischen würden, bevor sie beim Ball die Tanzfläche stürmen, bieten wir ein besonderes Service: Gemeinsam machen wir uns ballfit! Denn die Tanzschule Santner veranstaltet wieder einen kostenlosen Auffrischungskurs. Termin und Uhrzeit werden zeitgerecht bekanntgegeben. 

Verkaufsstart für die Ballkarten

Sichern Sie sich bald genug Ihre Tickets! Ballkarten werden wieder bei der Wels-Info am Stadtplatz zu unterschiedlichen Preisen je Kategorie erhältlich sein. Sie werden hier zeitgerecht über alle Details informiert. 
Wels Info, Stadtplatz 44

gruppenfoto
Mag. Manfred Sams ASKÖ Wels
Joris van Wanroij, Msc. Sportunion Wels
Maria, Bettina und Christoph Santner Tanzschule Santner
Ferdinand Mayerhofer ASKÖ Wels

sponsoren